Image 1 of 1

136842.jpg

Add to Cart Add to Lightbox Download
Anemonenfische / Clownfische (Amphiprion sp.) im Zoo Zürich.

Es existieren mindestens 27 verschiedene Anemonenfischarten. Sie gehen mit den Seeanemonen eine höchst erstaunliche Lebensgemeinschaft ein, indem sie zwischen deren Fangarmen wohnen und schlafen, ohne vom Nesselgift der Arme behelligt zu werden. Vielmehr geniessen sie auf diese Weise einen Schutz vor Raubfischen. Aber auch die Seeanemonen profitieren von dieser Wohngemeinschaft, indem sie Nahrungsreste ihrer Untermieter vertilgen. Ein derartiges Zusammenleben zu beiderseitigem Vorteil nennt man Symbiose.
Copyright
© lorenzfischer.photo
Image Size
4256x2832 / 7.0MB
Contained in galleries
CH, Switzerland_019
Anemonenfische / Clownfische (Amphiprion sp.) im Zoo Zürich.<br />
<br />
Es existieren mindestens 27 verschiedene Anemonenfischarten. Sie gehen mit den Seeanemonen eine höchst erstaunliche Lebensgemeinschaft ein, indem sie zwischen deren Fangarmen wohnen und schlafen, ohne vom Nesselgift der Arme behelligt zu werden. Vielmehr geniessen sie auf diese Weise einen Schutz vor Raubfischen. Aber auch die Seeanemonen profitieren von dieser Wohngemeinschaft, indem sie Nahrungsreste ihrer Untermieter vertilgen. Ein derartiges Zusammenleben zu beiderseitigem Vorteil nennt man Symbiose.